Der diabetische Fuß

braucht besondere Behandlung

Eine große Patientengruppe des Podologen stellen Diabetesbetroffene, Patienten mit Durchblutungsstörungen, Dialysepatienten und Patienten mit Bluterkrankungen dar. Hier bestehen erhebliche Risiken für den Patienten während der Behandlung, daher ist gerade die kompetente fachmedizinische Ausbildung des Podologen unabdingbar. Gewebsschonende Techniken und größtmögliche schmerzfreie Behandlungsmethoden werden in der zweijährigen Vollzeitausbildung des Podologen eingehendst ausgebildet und vermittelt.

Kontakt:

PRAXIS FÜR PODOLOGIE

Manuela Kolbe

Kattreppeln 19

38154 Königslutter

 

Telefon:

05353 - 9 68 30

 

Öffnungszeiten:

MO 9-13 u. 14.30-18 Uhr
DI 9-13 u. 14.30-18 Uhr
MI 9-13 u. 14.30-18 Uhr
DO 9-13 u. 14.30-18 Uhr
FR 9-13 u. Hausbesuch 

sowie nach Vereinbarung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© PRAXIS FÜR PODOLOGIE